Mitgliederbrief Mai 2021

Geschrieben von Alex Hofmann.

Liebe Mitglieder und Freunde des ASV Hagsfeld,

langsam sehen wir Licht am Horizont. Immerhin kann die Jugend in Kleingruppen trainieren. Unter Auflagen ist in der Jugend Mannschaftstraining möglich, wenn die Inzidenzwerte unter 100 bleiben. Für die höheren Jahrgänge, die Frauen und die Herren ist dies ein schwacher Trost. Für sie geht leider noch nichts. Wichtiges gibt es dennoch zu berichten, weswegen ich so rasch einen neuen Mitgliederbrief verfasse.

Jahreshauptversammlung

Die Lage bzgl. der Corona-Pandemie ließ uns im Februar optimistisch in die Zukunft blicken, so dass wir die nächste ordentliche Mitgliederversammlung auf den 21. Mai festgelegt hatten. Leider waren wir zu optimistisch. Die Durchführung der Versammlung im Clubhaus mit mehr als 20 Personen ist im Mai leider noch nicht möglich und nur wenige Mitglieder haben sich bislang dazu angemeldet. Die Unsicherheiten lassen viele von einer Teilnahme absehen. Uns ist es jedoch wichtig, dass alle, denen eine Teilnahme an der Versammlung wichtig ist, diese auch wahrnehmen können. So haben wir uns zu einer Verschiebung der Jahreshauptversammlung in den Herbst entschlossen. Der neue Termin ist: Freitag, 22. Oktober 2021 um 19:30 Uhr

Vorsichtshalber ist die Teilnahme an der Mitgliederversammlung auch im Oktober nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung möglich, denn wir wissen nicht, ob auch im Oktober noch besondere Hygieneregeln einzuhalten sind. Eine Einladung mit Tagesordnung erfolgt nochmals im September.

Neueröffnung der Gasstätte Taverna Stagon

In der vergangenen Woche konnte unsere Clubhausgaststätte eröffnen. Ein kühles Bier auf der Terrasse zu genießen, ist leider noch nicht möglich. Aber lecker Essen nach Hause zu bestellen ist möglich. Und das sogar mit Lieferservice im Bereich Hagsfeld, Waldstadt Rintheim. Die Speisekarte findet ihr hier
Elena und Lefti Papanikolau freuen sich auf Eure Bestellung und darauf euch mit gutem Essen verwöh nen zu dürfen.

An dieser Stelle möchte ich allen ASV-lern danken, die in den letzten Wochen an den notwendigen Sanierungen rund um die Gaststätte mit gewirkt haben: Stromleitungen, Verfugungen, Entwässerung und vieles mehr waren defekt. Gemeinsam haben wir vieles erneuert und alles wieder fit für den Betrieb gemacht. Vielen Dank allen, die dabei mitgeholfen haben.

In diesem Sinne wünschen wir Dir alles Gute, vor allem Gesundheit und weiterhin Geduld, viele Grüße, Friedel