C- Mädels belegen 2. Tunierplatz am Tag des Mädchenfußballs 2015

Am 27.06 fand das C-Juniorinnen Feldturnier beim FC Südstern Karlsruhe statt, wo unsere C Mädels antraten. Verstärkt wurden die C-Mädels von Alina und Franzi, die von den D- Juniorinnen ausgeliehen werden konnten. Lesen Sie mehr.

Trotz dunkler Vorzeichen vor dem Turnier konnte sich unsere Mädels durchsetzen und den zweiten Turnierplatz belegen.

In den Vorrundenspielen trafen unsere Spielerinnen zuerst auf den SG Waldbronn, den die Mädchen nach Torschuss von Larissa zum 1:0 und Ausbau auf 2:0 durch Pauline klar dominierte. Beide herausgearbeiteten Chancen wurden souverän umgesetzt.
IMAG0435



Im zweiten Spiel trafen die C-Juniorinnen auf den TSV Pfaffenrot. Es war ein laufintensives und chancenreiches Spiel, was trotz leicht stärkerem ASV 0:0 endete. Alina, Pauline und auch Larissa konnten sehr gute Möglichkeiten herausspielen, es fehlte jedoch noch das wenig Glück, um das Tor zu machen.

Im dritten Vorrundenspiel traf die Mannschaft des ASV auf den KSC, das Spiel wirkte zu Beginn ausgeglichen. Hagsfeld erhöhte den Druck und spielte risikobereiter. Der ASV konnte die gegnerische Abwehr aber nicht durchbrechen. Im Konter schoss der KSC zwei für Melanie unhaltbare Treffer. Das Spiel endete dementsprechend 2:0.

Als Gruppenzweiter zogen die C- Juniorinnen in die Endrunde ein. Dort trafen sie als erstes auf Daxlanden. Es war ein sehr laufstarkes Spiel, bei dem beide Mannschaften viele Chancen hatten.

Letztendlich konnte sich keine Mannschaft durchsetzen und das Spiel musste im 9- Meter Schießen entschieden werden. Dabei hielt Melanie bereits den ersten beiden 9 er der Daxlandener Mannschaft. Maja, Franzi und Pauline trafen und schossen den ASV mit 3:2 ins Finale.

Im Finalspiel, wieder gegen den KSC, zeigte sich der ASV von seiner besten Seite. Der KSC kam nicht durch. In der Vorrunde noch souverän gewonnen, konnte der KSC jetzt spielerisch nicht überzeugen. Der KSC trat zwar mit viel Energie an, konnte diese aber nicht ins Spiel einbringen. Das übrige tat Maja in der Verteidigung und Melanie, die souverän ihr Tor verteidigte. Auch drei Ecken in Folge konnten sie nicht aus der Ruhe bringen.  Kurz vor Schluss konnte sich Larissa noch eine Torchance für den ASV erspielen, scheiterte aber an der gegnerischen Torfrau. Eine hervorragende Leistung , die der ASV in diesem letzten Spiel gezeigt hatte. Im anschließenden 9- Meter Schießen, hatten die Mädchen vom KSC einfach mehr Glück. Zwar konnten Maja und Larissa punkten, aber der KSC konnte das Spiel 4:2 für sich entscheiden.



Es war ein toller Turniertag, der eine überzeugende Mannschaft, auch unter Mithilfe von Franzi und Alina, die sich sehr gut ins Team einbringen konnten, zeigte. Die Mädchen haben einen tollen Einsatz und einen schönen Fußball gezeigt. Der zweite Platz war mehr als verdient und es hat sich gezeigt dass auch der erste Platz möglich gewesen ist.
Reviw on bokmaker Number 1 in uk William Hill Bonus by w.artbetting.net
Free Themes & Templates
http://artbetting.net/