B-Juniorinnen: Dritter Sieg im vierten Spiel

Geschrieben von Super User.

FV-Hegau - ASV Hagsfeld  0:1 (0:1)

Den dritten Auswärtssieg in Folge konnten unsere B-Mädchen am vergangenen Samstag feiern. Mit einem 1:0 kehrte unsere Mannschaft vom FV Hegau zurück und machte den Mannschaftsbus auf der Heimfahrt zu einem Party-Bus. Hagsfeld hat jetzt 9 Punkten auf dem Konto und liegt, punktgleich mit dem Tabellenzweiten SC Freiburg II, auf dem fünften Tabellenplatz.
IMGP5213 HP
Irgendwie steckte unseren Mädchen noch die zweistündige Busfahrt in den Knochen, denn die Gastgeberinnen aus Hegau waren vom Anpfiff an einfach frischer und bestimmten das Geschehen. Wir konnten uns nie so richtig aus der Umklammerung befreien und unsere Angriffsbemühungen blieben alles nur Stückwerk. Deshalb fiel das 1:0 in der 20. Minute auch etwas überraschend: die Hegauer Torfrau konnte einen Schuss von Natalie nur abklatschen und Michelle reagierte am schnellsten. Sie brachte den Ball noch vor Überschreiten der Torauslinie unter Kontrolle und legte auf Kerstin zurück, die den Ball vom Strafraumeck unhaltbar in die lange Ecke des Hegauer Tors schlenzte. In der Folgezeit  war das Spiel etwas ausgeglichener, ohne dass sich eine der beiden Mannschaften noch eine hochkarätige Chance erspielte.
IMGP5207 HP
Der erwartete Sturmlauf der Hegauerinnen ließ in der zweiten Hälfte nicht lange auf sich warten. Mit aller Macht drängten die Gastgeberinnen auf den Ausgleich und hatten jetzt deutlich mehr Ballbesitz. Die optische Überlegenheit endete allerdings immer vor unserem Strafraum. Die ganze Hagsfelder-Mannschaft, und besonders unsere Abwehr mit Jana, Ronja, Sina und Jojo, stemmten sich mit aller Macht gegen die Angriffsbemühungen. Vor allem Jojo brachte auf ihrer rechten Abwehrseite die Gastgeberinnen zur Verzweiflung. Unermüdlich nahm sie jeden Zweikampf an und rannte und grätschte nach jedem Ball. Das war eine ganz starke Leistung! Durch diese gut organisierte Defensive, brachte Hegau, außer einem Lattentreffer, in der gesamten zweiten Hälfte keinen gefährlichen Schuss mehr auf unser Tor, so dass der Sieg der Hagsfelder Mädchen insgesamt nicht unverdient war.
IMGP5219 HP
Das Trainerteam hat jetzt zwei Wochen Zeit, im Training noch einige Abstimmungen im Spiel nach vorne vor zu nehmen. Dann kommt mit dem SC Freiburg der Tabellenzweite nach Hagsfeld; und in diesem Spitzenspiel wollen wir unsere Heimbilanz etwas aufbessern.

An dieser Stelle möchte sich die Mannschaft noch bei den zahlreich mitgereisten Eltern und Fans für die Unterstützung bedanken. Wir freuen uns schon auf das nächste Spiel mit Euch!