B1 - Finale beim Metropol-Cup Worms

ASV beim "3-Verbände-Turnier" im Finale

Nach dem Doppelsieg am Freitag, den überzeugenden Auftritten bei der Zwischenrunde zur Hallenmeisterschaft am Samstag stand am Sonntag (20.01.13) das dritte Turnier am dritten Tag an. 
nathalie deckDie Wetterverhältnisse mit dem Eisregen in Baden-Württemberg hätten das ASV-Team fast gestoppt, weil aber die Autobahnen und Straßen in Richtung Norden völlig frei waren, kam die Mannschaft mit nur wenig Verspätung in Worms an. Da die Teams aus Reichenbach und Klinge-Seckach nicht anreisen konnten wurde die Spielzeit der einzelnen Partien auf 15 Minuten ausgedehnt - in der Halle und das bei Vollbande sehr sportlich!

Die B-Juniorinnen des ASV dominierten in der Gruppe 1, gewannen alle Spiele gegen die Teams aus dem Südwestdeutschen und Hessischen Fußballverband und zogen völlig verdient ins Halbfinale ein. Das Spiel gegen Amicitia Viernheim war bis zur letzten Sekunde spannend, Hagsfeld setzte sich aber mit 4:3 durch. Im Endspiel gegen "Lieblingsgegner" 1899 Hoffenheim (B-Junioren Bundesliga) wurden der Truppe von Jürgen Schmelcher, Alex Hofmann und Jens Meyer dann aber die spielerischen und konditionellen Grenzen aufgezeigt. Es war schließlich das dritte Turnier am dritten Tag hintereinander. Das Endspiel ging mit 4:1 klar an "Hoffe". Dennoch gabs Grund zum Feiern: Zum einen, weil die ASV-Mädels wirklich klasse Fußball, tollen Einsatz und absolute taktische Disziplin bewiesen haben - zum anderen, weil mit Nathalie Deck die besten Torschützin des Turniers ein ASV-Trikot trug.

Mädels, die drei Tage waren großer Sport - Hut ab - das hat uns sehr beeindruckt.

Es spielten:
Freitag:
Meike, Carmen, Claudia, Johanna, Nathalie D., Natalie F., Dilek, Jana, Sina, Anja, Jojo, Sophie, Lotta, Flo, und Anna
Samstag:
Meike, Carmen, Claudia, Johanna, Nathalie D., Natalie F., Dilek, Jana, Sina, Anja, Jojo, Sophie, Lotta, Flo, Sophia und Anna
Sonntag:
Meike, Carmen, Claudia, Jana, Nathalie D., Natalie F., Dilek, Sina und Lotta
metropol