B1 - Nur der 1. FC Nürnberg war besser

Tolles Turnier in Bayern. Auf Einladung des SC Vierkirchen waren die B1-Juniorinnen beim Hallencup vor den Toren Münchens. Die Auslosung bescherte uns als Top-Gegner in unserer 5er-Gruppe die Bundesliga-Truppe des 1. FC Nürnberg. In einem packenden Spel unterlagen wir knapp mit 1:2. Danach war klar: Wir können hier in Bayern etwas reissen! Wir qualifizierten uns fürs Halbfinale und mussten gegen die Gastgeberinnen ran. Keine leichte Aufgabe, da die ganze Halle natürlich hinter ihren Vierkirchnener Mädels stand. Diese hatten kurz zuvor mit ihrer griechischen Nationalspielerin den FC Bayern München abgeschossen. Aber erneut gaben die ASV-Juniorinnen eine absolut konzentrierte und spielerisch/läuferisch starke Vorstellung ab und zogen verdient ins Finale ein. Hier trafen wir wieder auf den 1. FC Nürnberg. Zwar gingen wir mit 1:0 in Führung, aber die große Halle mit Vollbande und die lange Spielzeit von 14 Minuten in der Vorrunde hatte doch gezehrt. Nürnberg hatte mehr Reserven und gewann am Ende verdient mit 4:1. Allerdings: Der Abend und die kommenden Nacht mit der Hallenübernachtung, die gehörte uns!

Fazit: Ein tolles Turnier mit einer absolut sehenswerten Leistung der ASV-Mädels. Glückwunsch auch an Nathalie Deck, die völlig folgerichtig in die All-Star-Mannschaft des Turnier berufen wurde.

Hut ab und Glückwunsch an: Meike, Claudia, Carmen, Nathalie Deck, Nathalie Frank, Johanna, Flo, Sina, Dilek,