B-Juniorinnen - weiter ungeschlagen

TSV Reichenbach - ASV Hagsfeld 0:1

Das Spiel gegen Reichenbach war für alle mitgereisten Zuschauer, die Spielerinnen und die Trainer/Betreuer eine echte Nervenprobe. Zwar hatten die ASV-Mädchen schon nach 12 Sekunden die große Möglichkeit zum Führungstreffer, Nicole Klössig ließ sich aber nach außen abdrängen, die Schussposition war dann zu schlecht. In der Folge übernahm der ASV die Federführung, allerdings machten es die Spielerinnen des Trainerteams Schmelcher/Hofmann den Reichenbacherinnen doch zu einfach. Der Druck war da, die Spielgestaltung aber blieb auf der Strecke. Wenig lief da zusammen, dennoch gab es viele Chancen. Mit 0:0 ging man in die Pause. Nach der Halbzeit erhöhte der ASV den Druck, erspielte sich zahlreiche gute Möglichkeiten, scheiterte aber am Pfosten, der Torhüterin und letztlich am eigenen Vermögen. Als dann kurz vor Schluss endlich der hochverdiente Führungstreffer fiel war das Spiel aber noch nicht gelaufen. Reichenbach startete eine Schlussoffensive in der es fast zum Gegentreffer gekommen wäre. Fazit: Ein magerer, aber hochverdienter Sieg für die ASV-Mädchen, die damit nach wie vor ungeschlagen in der EnBW-Oberliga sind.