F1/F2 - 3.Spieltag in Büchig

Schon beim konzentrierten Aufwärmen war abzusehen, dass dies ein erfolgreicher Spieltag für die 11 Mädchen und Jungen wird.

Die von Maik trainierten Weißen spielten stark auf und schlugen Friedrichstal 2 (8:0) und Jöhlingen 2 (5:0) deutlich. Umso erstaunter war man, als man sich im 3. Spiel nach hartem Kampf gegen Jöhlingen mit einer Niederlage abfinden musste (0:2). Diese wurde dann aber durch einen weiteren deutlichen Sieg gegen Büchig 2 (9:0) wieder wettgemacht.

Die Kombinationen von Lauren, Marvin, und Maxim im Sturm begeisterten die Fans. Helen behielt in der Abwehr steht's den Überblick, und Keeper Leo löste die wenigen Aufgaben die ihm gestellt wurden souverän.

Bei den Blauen konnte Trainerin Kerstin erstmals auf ihre Neuzugänge Blessing und Jonas zurück greifen.

Die Auftaktsiege gegen Büchig 2 (4:0) und Friedrichstal 2 (2:0) gaben der Mannschaft Selbstvertrauen. Beim Unentschieden gegen Jöhlingen 2 (2:2) zeigten sie Kampfgeist und holte zwei Rückstände wieder auf. Im letzten Spiel ging es mit vereinten Kräften gegen das starke Jöhlingen (1:0), das spektakulär durch Freistoßtor in der letzten Minute entschieden wurde.
Blessing, Felix, und Marino waren torgefährlich und vielseitig einsetzbar, Celine und Jonas agierten umsichtig aus der Mitte, und Torhüter Thaddäus kämpfte mutig um jeden Ball.

Anhang 2Anhang 3Anhang 4Anhang 5Anhang 6Anhang 7Anhang 8Anhang 9Anhang 10Anhang 11Anhang 12Anhang 13Anhang 14Anhang 15Anhang 16Anhang 17Anhang 18Anhang 19Anhang 20Anhang 21Anhang 22