F2 beim ASV Sportfest

Bericht F2 Sportfest ASV Hagsfeld 20.07.2014

Am 20.07. war es endlich soweit, Sportfest im eigenen Verein. Bei zum Glück nicht mehr so heißem Wetter freuten sich die Kinder auf das Turnier auf dem heimischen Rasen.
Für die F2 spielten: Marvin, Joshua, Lauren, Helen, Dominic, Frederik, Maxim & Thaddäus

Spiel gegen den SSV Ettlingen 2:
Schon in diesem Spiel konnte man die neu im Training einstudierten Spielzüge sehen und den das 1:0 fiel durch eine schöne 3er Kombination unserer Jungs. Leider mussten sie direkt im Gegenzug den Ausgleich hinnehmen. Hiervon ließen sie sich aber nicht beirren und spielten weiter mit Spaß. Durch ein für uns glückliches Eigentor des SSV Ettlingen konnten wir schon das erste Spiel gewinnen.

Spiel gegen den SV Blankenloch 2:
Der SV Blankenloch war ein Gegner auf Augenhöhe, dies versprach schon zu Anfang ein spannendes Spiel zu werden. Es war wirklich schön anzusehen wie gut sich unsere Jungs und Mädels bereits aufeinander eingespielt sind, durch dieses schöne Zusammenspiel konnten wir auch zunächst mit 2:0 in Führung gehen. Die Jungs aus Blankenloch ließen sich jedoch nicht beirren und konnten sich bis zum Ausgleich herankämpfen. Quasi mit dem Abpfiff gelang uns das 3:2. Zweites Spiel, zweiter Sieg unserer Mannschaft war die Freude merklich anzumerken.

Spiel gegen Durlach Aue 2:
Gegen eine starke Durlacher Mannschaft konnte unsere F2 anfangs sehr gut gegenhalten, bekam dann leider doch das erste Gegentor. Durch dieses konnte unser Kampfgeist aber nicht gebrochen werden. Zum Lohn gelang den Jungs dann der Ausgleich durch ein sehr schönes Kopfballtor. Leider konnten die Gegentreffer 2 und 3 nicht vermieden werden und das Spiel ging 1:3 verloren. Dennoch ein großes Lob an unsere Mannschaft die zu keinem Zeitpunkt aufgehört hat zu kämpfen.

Spiel gegen FV Grünwinkel:
Unsere F2 hatte in ihrer Gruppe wirklich kein leichtes Los gezogen, auch der FV Grünwinkel war einen harte Nuss. Alle Bemühungen den eigenen Kasten sauber zu halten, waren leider vergebens und so bekamen wir 2 Gegentore. Durch den wieder unermüdlichen Kampfgeist konnten wir den Anschlusstreffer und nach einer wunderschönen langen Flanke aus dem Mittelfeld auch noch den Ausgleichstreffer erzielen. Das Endergebnis von 2:2 war demnach absolut verdient.

Spiel gegen den FV Weingarten:
Auch im letzten Spiel war keine Müdigkeit zu erkennen, Wieder spielte unsere F2 schön zusammen und bewies Teamgeist indem jeder für jeden rannte und sie sich gegenseitig aushalfen. Der FV Weingarten konnte unserer Mannschaft wenig gegensetzen. Dieses Spiel konnten wir zum Abschluss eines schönen Spieltages 4:0 gewinnen.

Pünktlich zur Siegerehrung gab es noch ein Gratisdusche, von der sich die Kinder die Freude über Ihre neue Medaille aber nicht verderben ließen.

IMG 7331IMG 7346IMG 7347IMG 7357IMG 7366IMG 7368IMG 7371IMG 7403IMG 7410IMG 7429IMG 7436IMG 7462IMG 7465IMG 7468IMG 7486IMG 7592IMG 7613IMG 7641IMG 7724IMG 7744IMG 7745IMG 7746IMG 7748IMG 7752IMG 7779IMG 7785

Bericht F2 SportfBericht F2 Sportfest ASV Hagsfeld 20.07.2014

Am 20.07. war es endlich soweit, Sportfest im eigenen Verein. Bei zum Glück nicht mehr so heißem Wetter freuten sich die Kinder auf das Turnier auf dem heimischen Rasen.
Für die F2 spielten: Marvin, Joshua, Lauren, Helen, Dominic, Frederik, Maxim & Thaddäus

Spiel gegen den SSV Ettlingen 2:
Schon in diesem Spiel konnte man die neu im Training einstudierten Spielzüge sehen und den das 1:0 fiel durch eine schöne 3er Kombination unserer Jungs. Leider mussten sie direkt im Gegenzug den Ausgleich hinnehmen. Hiervon ließen sie sich aber nicht beirren und spielten weiter mit Spaß. Durch ein für uns glückliches Eigentor des SSV Ettlingen konnten wir schon das erste Spiel gewinnen.

Spiel gegen den SV Blankenloch 2:
Der SV Blankenloch war ein Gegner auf Augenhöhe, dies versprach schon zu Anfang ein spannendes Spiel zu werden. Es war wirklich schön anzusehen wie gut sich unsere Jungs und Mädels bereits aufeinander eingespielt sind, durch dieses schöne Zusammenspiel konnten wir auch zunächst mit 2:0 in Führung gehen. Die Jungs aus Blankenloch ließen sich jedoch nicht beirren und konnten sich bis zum Ausgleich herankämpfen. Quasi mit dem Abpfiff gelang uns das 3:2. Zweites Spiel, zweiter Sieg unserer Mannschaft war die Freude merklich anzumerken.

Spiel gegen Durlach Aue 2:
Gegen eine starke Durlacher Mannschaft konnte unsere F2 anfangs sehr gut  gegenhalten, bekam dann leider doch das erste Gegentor. Durch dieses konnte unser Kampfgeist aber nicht gebrochen werden. Zum Lohn gelang den Jungs dann der Ausgleich durch ein sehr schönes Kopfballtor. Leider konnten die Gegentreffer 2 und 3 nicht vermieden werden und das Spiel ging 1:3 verloren. Dennoch ein großes Lob an unsere Mannschaft die zu keinem Zeitpunkt aufgehört hat zu kämpfen.

Spiel gegen FV Grünwinkel:
Unsere F2 hatte in ihrer Gruppe wirklich kein leichtes Los gezogen, auch der FV Grünwinkel war einen harte Nuss. Alle Bemühungen den eigenen Kasten sauber zu halten, waren leider vergebens und so bekamen wir 2 Gegentore. Durch den wieder unermüdlichen Kampfgeist konnten wir den Anschlusstreffer und nach einer wunderschönen langen Flanke aus dem Mittelfeld auch noch den Ausgleichstreffer erzielen. Das Endergebnis von 2:2 war demnach absolut verdient.

Spiel gegen den FV Weingarten:
Auch im letzten Spiel war keine Müdigkeit zu erkennen, Wieder spielte unsere F2 schön zusammen und bewies Teamgeist indem jeder für jeden rannte und sie sich gegenseitig aushalfen. Der FV Weingarten konnte unserer Mannschaft wenig gegensetzen. Dieses Spiel konnten wir zum Abschluss eines schönen Spieltages 4:0 gewinnen.

Pünktlich zur Siegerehrung gab es noch ein Gratisdusche, von der sich die Kinder die Freude über Ihre neue Medaille aber nicht verderben ließen.
est ASV Hagsfeld 20.07.2014

Am 20.07. war es endlich soweit, Sportfest im eigenen Verein. Bei zum Glück nicht mehr so heißem Wetter freuten sich die Kinder auf das Turnier auf dem heimischen Rasen.

Für die F2 spielten: Marvin, Joshua, Lauren, Helen, Dominic, Frederik, Maxim & Thaddäus

Spiel gegen den SSV Ettlingen 2:

Schon in diesem Spiel konnte man die neu im Training einstudierten Spielzüge sehen und den das 1:0 fiel durch eine schöne 3er Kombination unserer Jungs. Leider mussten sie direkt im Gegenzug den Ausgleich hinnehmen. Hiervon ließen sie sich aber nicht beirren und spielten weiter mit Spaß. Durch ein für uns glückliches Eigentor des SSV Ettlingen konnten wir schon das erste Spiel gewinnen.

Spiel gegen den SV Blankenloch 2:

Der SV Blankenloch war ein Gegner auf Augenhöhe, dies versprach schon zu Anfang ein spannendes Spiel zu werden. Es war wirklich schön anzusehen wie gut sich unsere Jungs und Mädels bereits aufeinander eingespielt sind, durch dieses schöne Zusammenspiel konnten wir auch zunächst mit 2:0 in Führung gehen. Die Jungs aus Blankenloch ließen sich jedoch nicht beirren und konnten sich bis zum Ausgleich herankämpfen. Quasi mit dem Abpfiff gelang uns das 3:2. Zweites Spiel, zweiter Sieg unserer Mannschaft war die Freude merklich anzumerken.

Spiel gegen Durlach Aue 2:

Gegen eine starke Durlacher Mannschaft konnte unsere F2 anfangs sehr gut  gegenhalten, bekam dann leider doch das erste Gegentor. Durch dieses konnte unser Kampfgeist aber nicht gebrochen werden. Zum Lohn gelang den Jungs dann der Ausgleich durch ein sehr schönes Kopfballtor. Leider konnten die Gegentreffer 2 und 3 nicht vermieden werden und das Spiel ging 1:3 verloren. Dennoch ein großes Lob an unsere Mannschaft die zu keinem Zeitpunkt aufgehört hat zu kämpfen.

Spiel gegen FV Grünwinkel:

Unsere F2 hatte in ihrer Gruppe wirklich kein leichtes Los gezogen, auch der FV Grünwinkel war einen harte Nuss. Alle Bemühungen den eigenen Kasten sauber zu halten, waren leider vergebens und so bekamen wir 2 Gegentore. Durch den wieder unermüdlichen Kampfgeist konnten wir den Anschlusstreffer und nach einer wunderschönen langen Flanke aus dem Mittelfeld auch noch den Ausgleichstreffer erzielen. Das Endergebnis von 2:2 war demnach absolut verdient.

Spiel gegen den FV Weingarten:

Auch im letzten Spiel war keine Müdigkeit zu erkennen, Wieder spielte unsere F2 schön zusammen und bewies Teamgeist indem jeder für jeden rannte und sie sich gegenseitig aushalfen. Der FV Weingarten konnte unserer Mannschaft wenig gegensetzen. Dieses Spiel konnten wir zum Abschluss eines schönen Spieltages 4:0 gewinnen.

Pünktlich zur Siegerehrung gab es noch ein Gratisdusche, von der sich die Kinder die Freude über Ihre neue Medaille aber nicht verderben ließen.