E1-Jugend 6.Spieltag

 

Hier ein Paar Impressionen vom 6.Spieltag gegen den VfB Grötzingen.

 Bericht folgt. 

 

 

IMG 5726 CopyIMG 5729 CopyIMG 5731 CopyIMG 5740 CopyIMG 5741 CopyIMG 5766 CopyIMG 5791 CopyIMG 5805 CopyIMG 5824 CopyIMG 5836 CopyIMG 5843 CopyIMG 5855 CopyIMG 5864 CopyIMG 5885 CopyIMG 5941 CopyIMG 5970 CopyIMG 6002 CopyIMG 6009 CopyIMG 6018 CopyIMG 6032 CopyIMG 6033 CopyIMG 6042 CopyIMG 6045 CopyIMG 6049 CopyIMG 6158 CopyIMG 6162 CopyIMG 6189 CopyIMG 6193 CopyIMG 6198 CopyIMG 6235 Copy

E1-Jugend 5.Spieltag

Geschrieben von Dirk Hans - Bilder by Sebastian Tesch.

Spielbericht 5. Spieltag, FC Vikt. Jöhlingen gegen den ASV Hagsfeld, am 15.10.2016, in Walzbachtal

Das Spiel sollte bei gutem Fußballwetter und guten Platzverhältnissen um 12.00 Uhr starten. Der ASV startete mit einer Doppelspitze, Lauren und Marvin, dahinter Julian und dann die dreier Abwehr mit Joshua, Elsa und dem Kapitän Bente vor dem Torwart Felix.
Die Jöhlinger spielten stark auf und setzten den ASV von Beginn gut unter Druck. Dies schien die Spieler von Hagsfeld aber nicht weiter zu stören die gut mithalten konnten. Bereits in der vierten Minute konnte Elsa, nach Einwurf von Bente auf Marvin, der weiter zu ihr, den Ball unhaltbar von der Mittellinie über den verdutzten Torwart hinweg, zum 1:0 Führungstreffer, ins Tor dreschen. Ein Wahnsinnstor und sicher eines der schönsten Tore im Spiel.
Infolge erspielten sich die Hagsfelder mehrere sehr gute Torchancen, die aber leider nicht umgesetzt werden konnten. Die dadurch entstehenden Konter von Jöhlingen konnten durch die sehr präsente und gut stehende Verteidigung des ASV abgewehrt werden. Felix wurde nur zweimal gefordert und bewies seine Qualitäten als Torwart.
In der siebten Minute konnte sich Marvin im Sturm den Ball erspielen, die gesamte gegnerische Abwehr umspielen und final auf Lauren passen. Der verwandelte sicher zum 2:0.
In der neunten Minute konnten sich, aufgrund eines Absprachefehlers der Abwehr, ein Jöhlinger Spieler leider vor dem Tor platzieren und einen Anschlusstreffer zum 2:1 erzielen.
Das sich nun entwickelnde Laufspiel zeigte zwei ausgeglichen starke Mannschaften, die beide auch gewinnen wollten und um jeden Ball kämpften. So versuchte Marvin mehrere Schüsse von der Mittellinie, hatte aber nicht das notwendige Quäntchen Glück, den Ball auch zu versenken. Auf der anderen Seite konnte sich Felix hervortun, der sensationell Eckschüsse der Jöhlinger hielt.
Einzig negativ war nun der Schiedsrichter, der sich dann doch nicht ganz so unparteiisch wie notwendig zeigte. Das Spiel von Elsa wurde unnötig abgepfiffen, und als Foul gewertet, ein Foul gegen Friedrich wurde gar nicht erst gegeben. Es erschien leider schon so, dass er mehr bei seiner Mannschaft war. In der fünfzehnten Minute konnte Jöhlingen nach einem Eckstoß den Ausgleichstreffer zum 2:2 erzielen.  Felix hatte dabei keine Chance den Ball zu halten.
Der ASV ließ sich aber nicht entmutigen und spielte stark weiter. Leider blieb das super schöne Passspiel von Lauren auf Joshua und weiter zu Friedrich, der knapp über das Tor schoss,  wie auch der indirekte Freistoß nach Foul an Thaddäus ohne Torerfolg.
Erst in der dreiundzwanzigsten Minute konnte Lauren, nach Pass von Joshua, aus der eigene Hälfte sicher rausspielen und mittig ins gegnerische  Tor schießen. In der letzten Aktion der ersten Halbzeit, war es erneut Marvin, der nach Pass von Thaddäus, den Ball unter den Torwart, zum Halbzeitstand von 4:2, durchschob.
Der Beginn der 2. Halbzeit bescherte einen neuen Schiedsrichter und Thaddäus wurde zugleich als Kapitän eingesetzt. Der ASV spielte stark auf und bereits in der dreißigsten Minute konnte sich Marvin, nach Pass von Bente, vom Gegner lösen und stand frei und unbedrängt im Strafraum von Jöhlingen und verwandelte sicher zum 5:2.
Im weiteren Verlauf hielt der ASV die Jöhlinger in der eigenen Hälfte ich Schach. Die Jöhlinger hatten keine Chance aus ihrem Raum heraus zukommen. Die Hagsfelder hatten wieder sehr gute Torchancen, die sie aber leider nicht verwandeln konnten. Das Spiel zerrte an den Kräften der Hagsfelder und sie ließen ab der vierzigsten Minute die Spieler von Jöhlingen auch wieder über die Mittellinie heraus. Dabei zeigten die Hagsfelder, trotz der vergangenen Spielzeit, ein super schnelles und schönes Umschaltspiel. Trotzdem musste Hagsfeld den Anschlusstreffer von 5:3 in der achtundvierzigsten Minute hinnehmen. Chancenlos für Felix im Tor. Trotz eines letzten Aufbäumens des ASV blieb es bei einem Endstand von 5:3.

Es war ein sehr schönes Spiel, mit deutlich mehr Chancen für den ASV, dass die Hagsfelder dominierten und verdient gewonnen haben. Die Spieler von Hagsfeld konnten mal wieder mehr einen sehr schönen Fußball und ein tolles Zusammenspiel zeigen.

IMG 5134 CopyIMG 5137 CopyIMG 5138 CopyIMG 5140 CopyIMG 5142 CopyIMG 5148 CopyIMG 5150 CopyIMG 5151 CopyIMG 5166 CopyIMG 5175 CopyIMG 5176 CopyIMG 5181 CopyIMG 5183 CopyIMG 5194 CopyIMG 5216 CopyIMG 5219 CopyIMG 5220 Copy

E1-Jugend 4.Spieltag

Geschrieben von Sebastian Tesch - Bilder by Jan Hichert.

4. Spieltag ASV - SVK 1884/98 Beiertheim 3
 

"Diese Woche bei KA-News...."

Karlsruhe - Felix, Marvin, Lauren, Maxim, Thaddäus, Elsa, Friedrich, Julian, Marino, Joshua, Janne und Bente sind absolute Stammkräfte bei der E1 des ASV. Im Spiel gegen die Beiertheimer probierten die Trainer eine neue taktische Variante aus.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk William Hill Bonus by w.artbetting.net
Free Themes & Templates
http://artbetting.net/