AH - Ausflug in den Schwarzwald

Geschrieben von Jürgen Schwörer.

AH Jahresausflug 2017 in den Schwarzwald
vom 29. September bis 01. Oktober

Wie in den vergangenen Jahren auch, trafen wir uns am Freitagmittag um 15 h auf dem ASV Gelände. Die AH-Stammgruppe mit 7 Leuten beluden unseren Jugendbus und ab ging die Fahrt Richtung Schwarzwald.

Aber o weh, kaum auf der Autobahn, kamen wir in einen großen Freitagsstau wegen einer Baustelle bei Ettlingen. Die ersten Bierchen brachten dann dennoch Stimmung im Bus und um 17.40 h kamen wir endlich an unser Ziel: die Schönbrunner Hütte zwischen Bühlertal und Unterstmatt im Nationalpark Schwarzwald gelegen. Sie ist auf 720 m Höhe und gehört dem Alpenverein, Sektion Ettlingen. Die Hütte ist zur Selbstversorgung, sehr gut eingerichtet und urgemütlich.
20170929 183533
Noch am Abend und am Samstag kamen dann insgesamt noch 10 AH'ler zur Hütte nach.
Schon traditionell war der erste Abend als Gaudi-Hüttenabend geplant. Unser Präsident Sandro machte "Block-Spaghetti al la mama mit Bolognese und sibierischer Salatsoße a la Georgi".
IMG-20171009-WA0002
Danach wurden die Würfel ausgepackt und los ging die Sause mit viel Konserven-Musik und allerlei Getränken. Die Würfler mussten nach verlorenen Spielen kräftige Mischgetränke ex trinken. Natürlich tat das der Stimmung gut und sorgte so für viel Abwechslung bis hin zu Indianertänzen. Gegen 4.30 h gingen die letzten Mohikaner in ihre Wigwams.

Samstag: die letzten Nachzügler kamen zwischen 12 h und 13 h bei der Hütte an. Sogleich starteten wir mit unserer geplanten Wanderung nach Unterstmatt. Der Weg war etwa 5 km lang mit 300 Metern Höhenunterschied.
Unser Ziel war das Lokal "Zur Großen Tanne" im Skizentrum von Unterstmatt. Dort tranken wir ein paar Bierchen und Rosler, südbadisch für Tobinambur in speziellen runden Gläsern.
IMG-20171002-WA0002
Dann machte sich Hunger breit und am späten Nachmittag fuhren wir nach Bühlertal, um dort vorzüglich zu speisen. Anschließend bespaßten wir wieder unsere Schönbrunner Hütte und ließen den Tag ausklingen.
Sonntag: Haggi besorgte knusprige Brötchen zum gemeinsamen Frühstück. Anschließend wurde gepackt, die Hütte gesäubert und schon ging's wieder zurück nach Karlsruhe.

Die Ausflügler: Il Presidente Sandro, Spaghetti Sternekoch; Georgi, Busfahrer und Soßenkenner; Dietmar Kassier und DJ im 3. Lehrjahr; Bernd sein strenger Ausbilder und Deichkindlegende; Helmsi, genannt "Lautsprecher", Stimmungsmacher und Verbalerotiker;
Lui, sein Schatten und Viellacher; Nermin, Würfelspezialist mit großem Durst; Eckes als indianischer Ritualtänzer mit Doppeldrehungen ohne Knoten; Haggi als Bäckergeselle; Bixen als lachender Vagabund "einer, der immer lacht"; Uwe und Bernie mit Orientierungs-problemen in der Wildnis; Thomas d.L. als Blitzbesucher; Ottl als Sambuca Somelier mit weißen Zutaten; Günter ohne Verlobte; Jens als Tagesgast und Jörg, unser Ehrengast.

Im schönen Schwarzwald mit besten Rahmenbedingungen muss man sich einfach wohlfühlen und das taten wir satt. Klasse Stimmung, lachen, herumalbern bei bester Bord-verpflegung. Wandern gehört natürlich auch dazu und das Wetter passte auch.
Klasse war's Jungs!

Reviw on bokmaker Number 1 in uk William Hill Bonus by w.artbetting.net
Free Themes & Templates
http://artbetting.net/