Frauen - Verletzungsmisere reißt nicht ab

Den ASV Frauen stehen schwere Wochen bevor!

Nach den geplanten und vorgesehenen Abgängen der Leistungsträgerinnen, Spielführerin Vanessa Stegmüller (Studium in Bayreuth), Nicole Klössig (Auflandsaufenthalt in Peru), Ramona Bohnet (Auszeit) trifft es mit der anhaltenden Verletztenmisere die Frauenmannschaften nun richtig hart.
Am Montag wurde Nina Schmid erfolgreich am Kreuzband operiert.
Die Verletzung von Carina Trautmann aus dem Spiel gegen den TSV Neckarau stellte sich bei der Untersuchung als Riß des vorderen Kreuzband heraus.
Natalie Klupp, die beim Spiel beim FV Niefern übelst gefoult wurde muß nun wegen eines Bänderriß im Ellenbogen ebenfalls operiert werden und fällt für den Rest der Vorrunde aus.
Weiter verletzt sind Joanna Wolf (Bänderdehnung), Nathalie Frank ( Bandverletzung am Knie), Mona Köstel (Rückenblockade).

In den nächsten Wochen kann es nur heißen, Punkte sammeln in der Oberliga um den Abstand nach unten zu wahren.
Auch für die Frauen 2 werden es schwere Wochen, da auch krankheits- und studienbedingt der Frauenkader immer weiter schrumpft.

An dieser Stelle ALLEN SPIELERINNEN DIE BESTEN GENESUNGSWÜNSCHE.

Reviw on bokmaker Number 1 in uk William Hill Bonus by w.artbetting.net
Free Themes & Templates
http://artbetting.net/